Seiteneinsteiger

Die herzliche Aufnahme und Integration von Kindern mit Seiteneinsteiger-Status (Kinder aus anderen Ländern und Kinder, deren Familien aus ihrem Heimatland flüchten mussten) ist für uns eine Selbstverständlichkeit und deren Förderung eine für uns wichtige Aufgabe. So müssen nicht nur häufig erhebliche Sprachbarrieren, sondern auch schwierige Erfahrungen während der Flucht und unterschiedliche schulische Vorerfahrungen der Kinder in der Schule berücksichtigt werden.  

Förderangebote:

  • DAZ – Förderung (Deutsch als Zweitsprache)
  • Lernförderung durch das Jobcenter (BUT – Bildung und Teilhabe)
  • Differenziertes Unterrichtsmaterial im Klassenverband
  • Spezielle Fördergruppen
  • Zuletzt auch das Sprachpaten-Projekt (bis 06.12.2019)