Leitbilder

Eichendorffschule – Katholischer Standort

Als katholische Bekenntnisschule bemühen wir uns besonders darum, über den Religionsunterricht hinaus, eine am katholischen Glauben orientierte Erziehung zu verwirklichen. In der Gestaltung von Erziehung und Unterricht möchten wir jedem Kind helfen, seine Talente, Begabungen, Interessen und Fähigkeiten zu entdecken und die eigene Persönlichkeit zu entfalten. Darauf basiert unser Schulmotto.

“ Werde, was du bist- Individuell fordern und fördern“

Eichendorffschule – Gemeinschaftsschulteilstandort „Rote Schule“

Als Gemeinschaftsgrundschule bemühen wir uns um eine an christlichen und demokratischen Werten orientierte Erziehung. In der Gestaltung von Erziehung und Unterricht möchten wir jedem Kind helfen, seine Talente, Begabungen, Interessen und Fähigkeiten zu entdecken und die eigene Persönlichkeit zu entfalten. Darauf basiert das Schulmotto der Gemeinschaftsgrundschule.

“ Gemeinsam sind wir stark – Vielfalt als Chance nutzen“

Zwei unterschiedliche Standorte, aber gemeinsame Leitideen…

  • Wir nehmen jeden an, wie er ist.
  • Wir leben Toleranz und Offenheit gegenüber den unterschiedlichen Kulturen und Glaubensrichtungen.
  • Wir fordern, soviel wir können.
  • Wir fördern und helfen.
  • Unsere Kinder erhalten feste Leitlinien und die Freiheit sich zu entfalten.
  • Wir arbeiten sehr intensiv mit den Eltern zusammen.
  • Wir öffnen unsere Schule für alle, die an ihrer positiven Gestaltung mitwirken wollen.